Solarlampen

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 29

Solarlampen

Solarlampen: Antworten auf die wichtigsten Fragen

Solarlampen liegen im Trend. Sie tauchen in immer mehr deutschen Gärten auf. Und das aus gutem Grund! So sind Solarlampen bzw. Solarleuchten geradezu prädestiniert für den Einsatz im Garten. Hier erfahren Sie,

  • wie Solarlampen funktionieren.
  • welche Vorteile mit einer Solarlampe einhergehen.
  • wo Solarleuchten eingesetzt werden können.
  • in wie weit sich die einzelnen Solarlampen-Modell unterscheiden.

In unserem Online-Shop führen wir eine große Auswahl an unterschiedlichsten Solarlampen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Wie funktionieren Solarlampen?

Die Funktionsweise einer Solarlampe ist schnell erklärt. Solarleuchten besitzen ein integriertes Solarmodul, das in der Lage ist, die Sonnenenergie am Tag aufzunehmen und zu speichern. Bis zum Abend haben die Solarlampen so viel Energie aufgenommen, dass sie problemlos für mehrere Stunden am Stück leuchten können. Letztlich entscheidet die Größe des Akkus darüber, wie lange eine Solarleuchte Licht abgibt. 

Welche Vorteile bringt eine Solarlampe?

Solarlampen gehen mit einer Reihe von typischen Vorteilen einher. Zu nennen sind insbesondere die folgenden:

  • Da Solarlampen ausschließlich auf die Kraft der Sonne setzen, gelten sie als umweltfreundlich und energiesparend.
  • Vielen Verbrauchern kommt das Fehlen lästiger Stromkabel sehr gelegen. Immerhin können Solarleuchten auf diese Weise sehr flexibel eingesetzt werden.
  • Selbst Solarlampen mit vergleichsweise kleinem Akku, sind in der Lage mehrere Stunden über Licht zu spenden.
  • Im Garten eingesetzt, erhellen Solarleuchten Rasen und Wege, sodass es auch nachts nicht zu Unfällen kommt.
  • Dank der facettenreichen Farben und Formen von Solarleuchten, bieten sie vielfältige Dekorationsmöglichkeiten.
  • Ein Einschalten der Solarlampen ist in der Regel nicht erforderlich. Ein integrierter Lichtsensor sorgt für ein automatisches Einschalten.

Wo werden Solarleuchten eingesetzt? 

Das Einsatzspektrum von Solarlampen ist groß. Klassischerweise werden Solarleuchten im Garten zur Dekoration und zur Beleuchtung verwendet. Aber auch zahlreiche andere Anwendungsgebiete sind denkbar. So machen sich Solarleuchten hervorragend in den folgenden Situationen:

  • Große bunte Solar-Lichterketten tauchen die nächste Gartenparty in ein angenehmes Licht.
  • Auch zur Dekoration von Blumen und Pflanzen auf der Fensterbank sind sie geeignet.
  • Solarleuchten auf dem Balkon bzw. auf der Terrasse sind in den Abendstunden ein echter Hingucker.
  • Auch einen kleinen Teich bringen Solarlampen gut zur Geltung.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Solarlampen-Modellen?

Prinzipiell haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen von Solarlampen. Eine LED-Solarleuchte beispielsweise gilt als besonders langlebig und überzeugt obendrein mit einer herausragenden Lichtqualität. Eine Solarleuchte mit Bewegungsmelder ist dagegen dann die richtige Wahl, wenn die ganze Nacht über sporadisch Licht benötigt wird. Zudem ist im Zusammenhang mit Solarleuchten die Akkugröße entscheidend. Es gilt: Je größer der Akku, desto länger die Leuchtdauer. Ein bedeutender Faktor beim Kauf einer Solarlampe ist darüber hinaus deren Farbe und Form. So sind Solarlampen heute in den unterschiedlichsten Designs und Farben erhältlich. Sie entscheiden, welches Modell Ihren Garten am besten in Szene setzt!